Urnen

previous arrow
next arrow
Slider

Urnen

Eine Bestattungsurne ist seit der Jungsteinzeit ein Behälter zur Aufbewahrung der Asche von einem Verstorbenen nach der Feuerbestattung.

Mit der Entscheidung einer Feuerbestattung ergeben sich etliche Möglichkeiten der Aufbewahrungs- bzw. Beisetzung.

Nach einer Kremation gelangen die Überreste in eine sogenannte Aschenkapsel (Urne). Diese ist in den gestellten Gebühren der Krematorien mit inbegriffen. Die Entscheidung für eine sogenannte „Überurne“, welche ausschließlich dem dekorativen Zweck dienlich ist, obliegt dem Klienten allein, und es sollte klar kommuniziert werden, dass diese von niemandem vorgeschrieben wird.

Denn wir, von BESTATTUNG MEMORIA, sind um Ihr Vertrauen bemüht.

Eine Urne kann auch nach der Genehmigung des Gesundheitsamtes zu Hause aufbewahrt, und sogar im eigenen Garten beigesetzt werden.

Wir von BESTATTUNG MEMORIA haben neben dem Bio Fair-Trade Sarg auch die Fair-Trade Urnen im Sortiment. Diese Urnen stammen wie die Särge aus nachhaltiger Landwirtschaft und aus Nebenerzeugnissen, welche ökologisch angebaut werden und aus biologischen Materialien bestehen. Die Bio Fair-Trade Urnen mit verschiedenen Formen und Materialien besitzen das Eco Fair Trade- oder das FSC-Zertifikat und wurden in Österreich zugelassen.

Führen Sie mit uns ein persönliches Gespräch in unseren Büroräumlichkeiten.
Wir beraten Sie gerne und umfassend.

Umweltbewusste Produkte und schöne Erinnerungen an einen Verstorbenen. Design und Material ist eine individuelle Geschmacksfrage.